Kinder schwimmen im Arendsee – Bild zeigt einen Familienurlaub im Sommer

Freizeit in und um Arendsee

Rund um das IDA Integrationsdorf Arendsee steht Ihnen eine Fülle an Möglichkeiten für aktives und beschauliches Freizeitvergnügen zur Verfügung.

Das Zentrum des Luftkurorts Arendsee in Sachsen-Anhalt liegt nur 2,1 km vom IDA entfernt. Sehens- und besuchenswert im Ort sind u. a. die historische Bockwindmühle, die Klosterkirche und ‑ruine, das Glockenspiel auf dem Marktplatz, die Weltzeituhr in der Töbelmannstraße, das Heimatmuseum und der Biotopverbund „Grünes Band“. Eine Minigolfanlage (Minigolf Gergel) lädt Familien und Gruppen zu sportlichen Wettkämpfen ein. Und auch Fischer Kagel in Ziesau ist immer ein tolles Ausflugsziel.

Minigolf in Arendsee – der Abschlag

Freizeit direkt am Arendsee:

Das nur 0,4 km vom IDA Integrationsdorf Arendsee entfernte STRANDBAD ARENDSEE kann bequem zu Fuß erreicht werden. Das Bad lockt, ganz nach persönlichem Interesse, zum Faulenzen, Baden, Bootfahren, Tauchen, Segeln (www.segelnheikoseifert.de), Surfen, Rudern und Drachenbootfahren (www.arendsee-red-dragons.de).

Die hervorragende Wasserqualität des Sees und das gepflegte Gelände laden zu unvergleichlich erholsamen, abwechslungsreichen Urlaubstagen ein. Herrlich wandern oder flanieren lässt es sich nach Kaffee und Kuchen, einem leckeren Eis oder einem guten Essen auf dem 9400 langen Rundweg um den See.

Auch eine Seerundfahrt mit dem SCHAUFELRADDAMPFER Queen Arendsee ist immer wieder ein tolles Erlebnis für alle Altersgruppen. Die Rundfahrt ermöglicht zauberhafte Einblicke in die Schönheiten der Uferlandschaft. Der Dampfer ist auch das einzige schwimmende Standesamt des Landes Sachsen-Anhalt und ein echter Geheimtipp für eine romantische Trauung.

Ein ERLEBNISBAUERNHOF befindet sich in nur 3 km Entfernung. In Verbindung mit einer genüsslichen kurzen Radtour (Fahrradverleih im IDA!) verspricht ein Besuch des Hofes einen abwechslungsreichen Urlaubstag auch mit ganz kleinen Kindern. Und auch Ponyreiten ist in unmittelbarer Nähe möglich.

Auch für Wanderfreunde bietet die Region Arendsee in der Altmark Abwechslung pur: Es stehen elf verschiedene WANDERUNGEN unterschiedlicher Länge zur Auswahl. Die 10 km lange, leichte Rundwanderung um den Arendsee selbst, bei der man den See nie aus den Augen verliert, führt unter anderem vorbei an einem Vogelbrutbiotop und dem Naturschutzgebiet Försterwiese. Hier erfahren Sie mehr: www.outdooractive.com/de/wanderungen/arendsee-altmark-/wanderungen-in-arendsee-altmark-/3595542/

Mehr über die vielen tollen Möglichkeiten für Aktivurlaub, Kulturgenuss und weitere attraktive Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite www.luftkurort-arendsee.de.

Sonnenuntergang am Arendsee

Ausflugsziele in der Umgebung vom IDA Integrationsdorf Arendsee

Der MÄRCHENPARK und Duftgarten im Ort Salzwedel liegt in nur 26 km Entfernung. Hier laden wunderschöne Fachwerkhäuser, Backsteinbauten und Baumkuchenbäckereien auch die ältere Generation zu einem unvergesslichen Ausflug ein: www.maerchenpark-duftgarten.de

Auch der Kurort Bad Wilsnack ist nur 49 km vom IDA Integrationsdorf Arendsee entfernt. Ein Besuch des Gradierwerks bietet interessante Einblicke in die Salzgewinnung. Erholsame, regenerierende Stunden und unvergessliche Urlaubstage können Gäste im dortigen THERMALBAD und den weitläufigen Parkanlagen genießen; www.kristalltherme-bad-wilsnack.de

Lohnenswerte Tagestouren in mehr als 50 km Entfernung

Den TIERPARK Perleberg sowie den KLETTERPARK Stendal erreichen Sie vom IDA Integrationsdorf Arendsee aus nach nur 53 km (www.tierparkperleberg.de)das FREILICHTMUSEUM Diesdorf nach 54 km (www.museen-altmarkkreis.de/freilichtmuseum-diesdorf).

Eine Radtour durch die Altmark

Sie möchten Arendsee und die Altmark auf zwei Rädern entdecken? Die Spielzeugwelt Goyer und Radkultur Starck bieten Leihfahrräder für Klein und Groß:
www.leihfahrrad-starck.de
www.spielzeugwelt-goyer.de

Salzwedel bei Nacht

Salzwedel